NaNoWriMo - Tag 30 - You won!

Heute ist der 30. November und damit der letzte Tag des NaNoWriMo. Am Nachmittag habe ich meinen Roman (verschlüsselt) hochgeladen und Sekunden später meldete mir der Computer: You won!
Ich habe es also tatsächlich geschafft. Die letzten Abende saß ich stetig vor meinem Notebook und dachte immer nur: du gibst jetzt nicht mehr auf, du kriegst das hin mit den 50.000 Worten. Und entsprechend stolz bin ich jetzt! Mein Roman ist noch nicht fertig, ich habe noch viele Ideen, aber ich hörte einfach auf, als ich meine Ziellinie knapp überschritten hatte. Vielleicht schreibe ich in den nächsten Tagen noch ein bisschen weiter, um das Ganze wenigstens zu einem einigermaßen runden Abschluss zu bringen, aber sicher bin ich mir da noch nicht. Erstens ist die Luft raus und zweitens liegen schon wieder so viele andere Dinge an, die erledigt werden wollen.

Zum Beispiel die Schreibaufgaben für das Masterstudium. Wir hatten am letzten Wochenende unseren Präsenztermin im November und beschäftigten uns mit Biografiearbeit. Wir erstellten ein MindMap für unser eigenes Leben, bekamen einige Schreibaufgaben, deren Ergebnisse wir in Kleingruppen vorlasen und besprachen. Außerdem fanden wir Kapitelüberschriften für unsere eigene Biografie. Jetzt gilt es nur noch, diese Kapitel zu füllen ;-)
Alles in allem war es wieder ein sehr bereicherndes, lehrreiches und interessantes Wochenende. Schon in zwei Wochen geht es weiter. Thema ist dann das kreative Schreiben.

30.11.07 20:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen